Angebote zu "Manhatten" (2 Treffer)

Das Wunder von Manhatten (1947 & 1994)
12,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Wunder von Manhattan (1947): Gibt es den Weihnachtsmann wirklich? Genau diese Frage stellen sich viele New Yorker, als ein älterer Herr mit Rauschebart vor Gericht behauptet, er wäre der echte Weihnachtsmann. Kris Kringle ist Kaufhaus-Weihnachtsmann im traditionsreichen Kaufhaus Macy´s, wo er alle in weihnachtliche Stimmung versetzt - außer seiner Chefin. Sie glaubt weder an den Weihnachtsmann, noch will sie, dass ihre Tochter es tut. Für sie ist Kringle nichts weiter als ein verrückter alter Mann und schon bald steht sie mit dieser Meinung nicht mehr alleine da. Das Wunder von Manhattan (1994): Weihnachtszeit, Wunderzeit - sogar in der hektischen Stadt New York können noch Wunder geschehen! Der nette Kaufhaus-Nikolaus Kriss Kringle ist ein richtiger Bilderbuch-Weihnachtsmann. Er sieht nicht nur so aus wie der echte Nikolaus, er behauptet sogar, er wäre der echte Weihnachtsmann. Für alle Kinder, die ihn kennen, gibt es da überhaupt keinen Zweifel - wenn da nicht nur die realistischen Erwachsenen wären. Für die ist der gute Mr. Kringle einfach ein Verrückter. Aber wie kann man das beweisen? Für Kringle geht es um mehr, als nur in eine Anstalt eingewiesen werden. Für ihn geht es um die Kinder der ganzen Welt - denn was wäre Weihnachten ohne den Geschenkebringer? Und es geht ihm um die kleine Susan und deren Mutter: Denn gerade diese kleine Familie hätte ein Wunder bitter nötig... Weltstar Richard Attenborough und seine kleine Partnerin Mara Wilson verbreiten in dieser wunderschönen Neufassung des berühmtesten Weihnachtsfilms der Welt eine Botschaft, die jeder von uns braucht: Nur das Wunder ist wirklich!

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Advance Music Woods P. - Three Improvisations -...
28,40 €
Reduziert
26,95 € *
zzgl. 4,79 € Versand

Three ImprovisationsSaxophone Quartet (SATB) + opt. piano, bass, drums (compatible w/woodwind edition. Composer-revised and newly typeset 2001 edition, originally published by Kendor Music. Phil Woods: Born in Springfield, Massachusetts - November 2, 1931. Phil began saxophone lessons at age 12 with Harvey LaRose in Springfield. After graduation from high school at age 16, he went to New York City and spent one summer at Manhatten School of Music and four years at Juilliard Conservatory. My first influences were Benny Carter, Johnny Hodges and Charlie Parker. In the ´50s and ´60s he performed with his own working bands, some co-led by altoist Gene Quill. In the mid-1950s, Quincy Jones hired Phil to play lead alto in the big band that Dizzy Gillespie took to the Middle East for the State Department and in 1959, Quincy himself would hire Woods in the same capacity for the musical show FREE AND EASY, which folded in Europe. The band stayed on to tour there for one year. The list of musicians with whom Phil Woods has performed and/ or recorded reads like a Who´s Who of Jazz: Benny Goodman, Benny Carter, Clark Terry (with whom he founded the Big Bad Band with Clark and Melba Liston), Bill Evans, Michel Legrand, Oliver Nelson, Thelonious Monk, Dizzy Gillespie, and Charlie Barnet are just a few of those stars. In 1968, Phil went to live in Europe where he formed the European Rhythm Machine. Together they played all over the world until 1973 when Woods returned to the United States. After a brief stay in Los Angeles, Phil moved back to the New York area and formed The Phil Woods Quartet (now Quintet). Philip Wells Woods is a consistent poll winner, the recipient of an honorary Doctor of Letters Degree from East Stroudsburg University and a 1994 inductee into The American Jazz Hall of Fame.Nombre de pages :72

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot