Angebote zu "Flucht" (94 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Nach dem Krieg
10,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Wie wir Amerikaner wurdenGlänzend erzählt und mit vielen Anekdoten gespickt lässt Hellmuth Karasek die Nachkriegsjahre wiederauferstehen. Dabei zeigt er, wie wir Deutschen zwischen völliger Zerstörung und aufkommendem Wirtschaftswunder nach einer neuen Identität suchten - und Amerikaner wurden. Erstens, um nicht Russen werden zu müssen, und zweitens, weil der "American Way of Life" so unwiderstehlich war: in Musik, Mode, Kultur und Film.Karasek, HellmuthHellmuth Karasek war Journalist und Schriftsteller und leitete über zwanzig Jahre lang das Kulturressort des Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Er war Herausgeber des Berliner Tagesspiegels und zuletzt Autor bei Welt und Welt am Sonntag. Er veröffentlichte u.a. Billy Wilder - Eine Nahaufnahme (1992), Mein Kino (1994), Go West, eine Biographie der fünfziger Jahre (1996), die Romane Das Magazin (1998), Betrug (2001), Karambolagen. Begegnungen mit Zeitgenossen (2002), seine Erinnerungen Auf der Flucht (2004), den Bestsellererfolg Süßer Vogel Jugend oder Der Abend wirft längere Schatten (2006), die Glossenbände Vom Küssen der Kröten (2008), Im Paradies gibt's keine roten Ampeln (2011) sowie Ihr tausendfaches Weh und Ach. Was Männer von Frauen wollen (2009) und die Reiseerlebnisse Auf Reisen (2013). Hellmuth Karasek starb 2015.

Anbieter: yomonda
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Getaway - Auf der Flucht
13,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.03.2017, Produktionsjahr: 1994, Medium: Blu-ray Disc, Titel: Getaway - Auf der Flucht, Regisseur: Donaldson, Roger, Schauspieler: Baldwin, Alec // Basinger, Kim // Madsen, Michael // Morse, David // Woods, James, Verlag: Concorde Video, Sprache: Englisch // Deutsch, Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte (ausblendbar), Schlagworte: Video // Film // Actionfilm // Krimi // Thriller // Spannung, Rubrik: Belletristik // Kriminalromane, FSK/USK: 16, Laufzeit: 118 Minuten, Informationen: Original-Kinotrailer, Gewicht: 79 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
GEO Special 04/1994: Karibik - 1001 Tips für di...
1,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Buch - Der Hof
19,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das Böse wirft keine Schatten Ein abgelegener, heruntergekommener Hof in Südfrankreich. Es ist brütend heiß. Fliegen umschwirren die grunzenden, halbwilden Schweine, die im Dreck nach Futter stöbern. In der baufälligen Scheune liegt der junge Engländer Sean mit einem zerfetzten Fuß. Auf der Flucht vor der Polizei ist er in eine rostige Eisenfalle getreten, aufgestellt von Arnaud, dem Besitzer des Hofs, einem Eigenbrötler, der keine Fremden auf seinem Besitz duldet. Sean darf dennoch bleiben wenn er mithilft, die maroden alten Wände neu zu mauern. Er nimmt das Angebot an, denn eine Rückkehr nach England kann er nicht riskieren und auch wegen Arnauds Tochter Mathilde, die ihn so hingebungsvoll pflegt. Aber deren verführerische kleine Schwester ist völlig unberechenbar, ebenso wie der tyrannische Arnaud. Irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht, und Sean will es herausfinden. Doch die Arnauds haben ihre Geheimnisse, und der Alte setzt alles daran, dass sie niemals ans Licht kommen. Simon Beckett, geb. 1968, versuchte sich nach Abschluss eines Englischstudiums als Immobilienhändler, lehrte Spanisch und war Schlagzeuger. 1992 wurde er freier Journalist und schrieb für bedeutende britische Zeitungen wie 'Times', 'Daily Telegraph' oder 'Observer'. Im Laufe seiner journalistischen Arbeit spezialisierte Beckett sich auf kriminalistische Themen. Als Romanautor trat er zuerst 1994 an die Öffentlichkeit. Simon Beckett ist verheiratet ist und lebt in Sheffield.

Anbieter: yomonda
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Star Wars Episode I: Die Dunkle Bedrohung - Zav...
33,99 € *
zzgl. 1,49 € Versand

Die Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi und Qui-Gon Jinn retten Königin Amidala, die Herrscherin eines friedlichen Planeten, der von dunklen Mächten überfallen wurde. Auf ihrer Flucht entdecken sie den neunjährigen Anakin Skywalker, ein Wunderkind, das ungewöhnlich stark in der Macht ist. Bonusmaterial: Ca. 181 Minuten Gespräche: Doug Chiang blickt zurück Entdeckungen aus dem Inneren: Modelle und Miniaturen George Lucas über die digitale Revolution Dokumentarfilm in Spielfilmlänge Der Anfang . Das Podrennen: Theatralische Bearbeitung Archiv-Fly-Through Naboo Übersicht Liam Neeson Interview Tatooine Übersicht Rick McCallum Interview - Podracer Rick McCallum Interview - Dreharbeiten in Tunesien Coruscant Übersicht George Lucas bereitet sich auf das Schreiben von Episode I vor - 1994 Müll redende Droiden Die Wasserfall-Sequenz Erweiterte Podrace-Wette Vollständige Podrace-Rastersequenz Erweiterte Podrace-Runde zwei Anakins Rauferei mit Greedo Schlacht auf der Einstiegsrampe Bail Organa von Alderaan Die Schlacht ist vorbei Anakins Rückkehr Jar Jar Maquette Schlachtschiff-Konzeptmodell der Handelsföderation Modell des Republic-Cruiser-Konzepts Königin-Amidala-Thronsaal-Kostüm Kampfdroide in voller Größe Naboo Starfighter-Konzeptmodell Sando-Aqua-Monster-Maquette Darth-Maul Kostüm Palpatine's Shuttle Modell Königlich-königliches Raumschiff-Konzeptmodell Eopie mit Anakin Maquette Watto Maquette Sebulba Maquette Blinde Bolzenmarionette Anakins Podracer Tischplatte Modell Sith Speeder Modell Lufttaxi Modell Coruscant Königin Amidala Senatskostüm Kostüm für die Ansprache der Königin Amidala vor dem Senat Kostüm der Senatswache

Anbieter: Zavvi
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Buch - Kleines Land
11,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Bevor all das geschah, von dem ich hier erzählen werde, gab es nur das Glück, das nicht erklärt werden musste. Wenn man mich fragte, wie geht es dir, habe ich geantwortet: gut." Damals traf sich Gabriel mit seinen Freunden auf der Straße, erlebte seine Kindheit wie in einem paradiesischen Kokon. Bis seine Familie zerbrach und fast zur selben Zeit sein kleines Land, Burundi, unvorstellbare Grausamkeiten erdulden musste. Und seine Mutter den Verstand verlor. Zwanzig Jahre später erst, nach der Flucht mit seiner Schwester in ein fernes, fremdes Frankreich, kehrt Gabriel in eine Welt zurück, die er längst verschwunden glaubte. Doch er findet dort etwas wieder, das er für unwiederbringlich verloren hielt. - "Kleines Land" ist ein überwältigendes Buch, voller Schrecken und Glückseligkeit, Güte und ewiger Verlorenheit - ein Stück französischer Weltliteratur im allerbesten Sinne."'Kleines Land' von Gaël Faye ist ein überwältigendes Buch, voller Schrecken und Glückseligkeit, Güte und ewiger Verlorenheit.", Passauer Neue Presse, 10.02.2018Faye, GaëlGaël Faye, 1982 in Burundi geboren, wuchs als Kind einer ruandischen Mutter und eines französischen Vaters auf, bevor er 1994 infolge des in Burundi herrschenden Bürgerkriegs nach Frankreich flüchten musste. Nach dem Ende seines Wirtschaftsstudiums arbeitete er zwei Jahre lang als Investmentbanker in London und kehrte schließlich nach Frankreich zurück, um dort als Autor, Musiker und Sänger zu arbeiten. Sein erster Roman »Kleines Land« war für den Prix Goncourt nominiert, erhielt den Prix Goncourt des Lycéens und zahlreiche andere literarische Auszeichnungen.Große, BrigitteBrigitte Große, 1957 in Wien geboren, übersetzt aus dem Französischen, u.a. Georges-Arthur Goldschmidt, Amélie Nothomb, Paul Valéry, Éric-Emmanuel Schmitt, Linda Lł, Thomas Reverdy, Gaël Faye, Kim Thúy und Joël Dicker (mit Andrea Alvermann). Hieronymus-Ring 1999-2001, Österreichischer Staatspreis für literarische Übersetzung 2017.Alvermann, AndreaAndrea Alvermann, geboren 1964 in Düsseldorf, hat in Montpellier französische Literaturwissenschaften studiert. Sie übersetzt Sachbücher und Romane, unter anderem von Christophe André und Kim Thúy. Die Übersetzerin lebt in Düsseldorf.

Anbieter: yomonda
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Schwarze Tränen -  Jérôme Delafosse
1,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Irland, Herbst 1994. Die Kriegsreporterin Sinead McKeown überlebt als Einzige das Bombenattentat, bei dem sie ihr ungeborenes Kind verliert und ihr Mann stirbt. Als die Polizei herausfindet, dass er bereits vor der Explosion erstochen wurde, gerät Sinead selbst unter Verdacht. Auf der Flucht hat sie nur noch ein Ziel: sich an dem wahren Mörder zu rächen, der ihre Familie umgebracht hat. In ihrem Haus entdeckt sie eine erste Spur: ein Glas mit merkwürdig tätowierten Augenlidern. Sie ahnt nicht, dass dieser Fund sie an einen bedrohlichen Ort führen wird, der dem tiefsten Wahnsinn der Menschheit entspringt – dort, wo die Tränen nie aufhören zu fließen und eine schreckliche Wahrheit auf sie wartet …

Anbieter: reBuy
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Tilee Wandleuchten Flos
128,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Tilee Die Tilee von Marcello Ziliani ist eine recheckige Wandleuchte mit diffusem Licht aus Zamakguss. Tilee von Flos ist mit chromfarbenem Leuchtenkörper lieferbar. Der Diffusor ist aus verschalten geblasenem Glas und in der Ausführung in Bernstein matt lieferbar. Der kreative Kopf hinter der Tilee Wandleuchte ist der Designer "Marcello Ziliani" Marcello Ziliani wurde 1963 in Brescia geboren. 1988 schloss er sein Architekturstudium am Politecnico di Milano mit Achille Castiglioni als Referent ab (und Lehrer unerreicht). Nach drei Jahren im Ausland kehrte er nach Italien zurück und widmete sich hauptsächlich der Entwicklung von Projekten für die Gestaltung von Möbeln Komplementen Beleuchtung Bad Büro Objekten und früher Kindheit die neben Ausstellungen Theaterszenographie Kunstrichtung Designkoordination Grafik und Kommunikation. In seiner Dissertation bei Achille Castiglioni präsentierte er ein Projekt aus der Kategorie Industriedesign. Heute ist er Inhaber des Studios Zetass. Marco Ziliani ist sowohl in Italien als auch international mit führenden Firmen tätig denn er übt für multinationale Gruppen auch beratende Aktivitäten aus. Seit 1994 arbeitet er mit der Firma Flos zusammen für die er die Kollektionen von Wandleuchten Sally Piperita Schroeder und Tilee entwarf. Er mag den Absolutismus und die unzerstörbaren Gewissheiten nicht er liebt es Dinge mit immer anderen Augen anzuschauen um mit ihnen in Einklang zu sein er spricht lieber leise und vor allem zuhören. Er glaubt dass jedes Projekt ein Wunsch ist eine Hoffnung auf Flucht. Er glaubt dass Sie trotz des großen Laufs den Sie nutzlos winken können früher oder später Ihre zehn Meter Segelflug haben können. Wie alle Designer legte er mehr oder weniger die minimal notwendige Ausrüstung von Preisen und Auszeichnungen beiseite er gab Vorträge Workshops er diente in Jurys und so weiter. Seit 2011 ist er Professor für Produktdesign an der Universität San Marino / IUAV. Hersteller der Tilee Wandleuchte ist die Firma "Flos" aus Italien Flos als einen langjährigen Pionier des italienischen Designs und Hersteller der Tilee Wandleuchte. 1960 - eine gute Idee Die Anfänge von Flos ("Blume" auf Lateinisch) entstanden aus einer genialen Idee: Objekte zu schaffen angefangen mit einer Glühbirne die sowohl den italienischen Markt als auch die ausländischen Märkte verändern würde. Dino Gavina und die kleine Eisenkeil-Manufaktur in Meran haben bereits Möbel neben Designmeistern wie Achille und Pier Giacomo Castiglioni Afra und Tobia Scarpa entworfen. Aber in den frühen 60ern war Gavina überzeugt dass die Zeit gekommen war neue Lampen zu entwickeln. Mit der gleichen Technologie - in den USA erdacht und in Eisenkeil getestet - verwendete Cocoon die Gebrüder Castiglioni und das Duo Scarpa begann mit der Kreation von Lampen wie dem Taraxacum oder dem Fantasma mit vielen weiteren schönen und überraschenden Lampen. Und so erfand Flos vom ersten Tag an die Idee der künstlichen Beleuchtung bereits neu. 1972 - Vom MoMA zur Welt Im Jahr 1972 war die Ausstellung "Italy The New Domestic Landscape" im New Yorker MoMA - dem wichtigsten Museum für zeitgenössische Kunst in Amerika - ein Phänomen von beispielloser Popularität das die Kultur der Kunst und der Industrie feierte. Flos wurde in der Ausstellung mit mehreren Stücken - insbesondere von den Gebrüdern Castiglioni - präsentiert und festigte die Marke als internationales Avantgarde-Unternehmen. Von diesem Moment an ging die Entwicklung und Popularität des Unternehmens Hand in Hand. Zwischen den 70er und 80er Jahren erweiterten sie ihre Produktion um neue Einrichtungen ihren Markt mit Niederlassungen im Ausland und ihren Produktkatalog (der die Übernahme von dell'Arteluce durch Gino Sarfatti beinhaltete). 2000 - Von einem Jahrtausend zum nächsten Unter Piero Gandinis Management konzentrierte sich Flos auf die Harmonie zwischen ikonischen Formen Handwerkskunst und Massenproduktionstechnologie. Der entscheidende Schritt zur Veränderung war jedoch die Erkenntnis dass zeitgenössische Objekte eine Ausdrucksform sein können mit so vielen stilistischen Interpretationen wie es Sprachen auf der Welt gibt. Und so hat Piero Gandini die vielversprechendsten Talente des internationalen Designs angesprochen: Vom "futuristischen" Stil des Australiers Marc Newson (mit seiner Helice Lamp 1993) über den englischen Prophet des minimalistischen Designs Jasper Morrison bis hin zu Konstantin Grcic raffinierter und vielseitiger deutscher Designer. Als Flos mit dem Tod des großen Gründers Sergio Gandini in das neue Jahrtausend eintrat hatten sie sich bereits als gut ausgerüstete Industrie für die Herausforderungen der Globalisierung etabliert. 2005 - Avantgarde und der Zeitgenosse Für Piero Gandini bedeutete die Entwicklung einer neuen Flos-Identität den Mut zu radikalen Entscheidungen. Den Ansturm von LEDs im Bereich der Beleuchtung anzugehen war der erste Schritt in einer zweiten Produktionsrevolution die er Anfang der 2000er Jahre mit der Übernahme von Federic Martinez 'Firma Antares begann. Dies führte zur Entwicklung von Flos Architectural Lighting - für professionelle Beleuchtung für großflächige Bereiche und öffentliche Räume. Piero entdeckte neue Designer und setzte sie an die Arbeit um eine Lichtarchitektur mit den modernsten Technologien zu schaffen. Dieselben Technologien wurden benutzt um Kunstwerke wie "Ohhh !!!" und "Ahhh !!!" Skulpturenlampen in Baccarat Crystal von Starck zu schaffen belebt mit einigen "Truisms" der Amerikanerin Jenny Holzer (die kritischen Aussagen gegen den Konsumismus) Werte - ein Widerspruch wie sie auf luxuriösen begehrenswerten Objekten eingraviert waren. Und so begann mit dieser Kombination aus Kunst und Technologie eine Produktion die über die üblichen Konventionen hinausgehen würde - für eine abenteuerliche Reise ohne Umweg. 2017 - Ein Beleuchtungs-Manifest "Heute müssen wir wie nie zuvor die Synthese von Emotionen Technologie Poesie Bedürfnissen Botschaften ästhetischen und politischen Werten finden. Es verändert nicht nur die Technik sondern auch die Gesellschaft selbst und unser Verhalten sowohl öffentlich als auch privat. Wir müssen über unsere Fähigkeiten und Vorstellungskraft hinausgehen um das Leben der Menschen zu verbessern ... mit der gleichen Poesie wie das Licht in der uralten Flamme eines Lagerfeuers unter den Sternen. "Wie Piero Gandini erklärt. Wenn die Zukunft jetzt ist was wird künstliche Beleuchtung von morgen sein? In der Vision von Flos gibt es und wird es immer völlig neue Arten von Beleuchtung geben. Neue die mit einer radikalen bahnbrechenden Haltung studiert entwickelt und produziert werden müssen und immer noch mit der kulturellen Strenge auf der Flos gegründet wurde in Einklang gebracht werden. Alle Beleuchtungsumgebungen müssen so gestaltet sein beginnend mit dem Haus mit der Home Division. Die Kollektion 2017 ist ein Paradebeispiel dafür dass die Architekten Designer und Design-Künstler die Ikonen von morgen geschaffen haben indem sie Beleuchtungskörper als Skulpturen herstellen Formakte ausgleichen Spiele spielen. Die Linie Flos Architectural umfasst eine breitere Umweltvision die den Arbeitsplatz die Unterhaltung und sogar die Nicht-Orte des Massenkonsums umfasst. Flos Outdoor konzentriert sich auf Naturräume wie Gärten Parks und Landschaften. Philippe Starck sagt: "Es gibt keinen Unterschied zwischen künstlichem und natürlichem Licht. Es ist nur eine Frage der Übertragung - Ionen und Photonen bleiben gleich.

Anbieter: designwebstore
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Refugee
8,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Josef flieht 1938 aus Nazideutschland und muss eine Odyssee auf dem Meer mit der MS St. Louis erleiden. Isabel verlässt 1994 mit ihrer Familie ein von Unruhen erschüttertes Kuba. Mahmoud flüchtet 2015 mit seinen Eltern aus Syrien. Ihnen allen gemein ist die Flucht über das endlose Meer, traumatische Erlebnisse und familiärer Zusammenhalt, Verluste und Hoffnung.Refugee nimmt sich der großen Themen von Flucht und Vertreibung an. Ein zeitloses Buch und gleichzeitig hochaktuell!3 Jahrzehnte, drei Fluchtpunkte, drei Zielländer - ideal, um den Wechsel von Perspektiven zu üben

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot