Angebote zu "6-Personen" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - GALOPP!
14,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ja, Sie können Ihren Augen trauen! GALOPP! ist eine Welt-Premiere. Jede Seite ist ein neues Wunder. Faszinierend für Jung und Alt Jeder kann den Effekt sehen und genießen. Deutsche Fassung mit lustigen Reimen "Ooh!" "Aah!!" "Wow!!!". So oder ähnlich sind überall in der ganzen Welt die Reaktionen der Menschen, die zum ersten Mal ein Scanimation®-Bild sehen. Nur mit graphischen Mitteln werden bewegte Bilder von Tieren erzeugt. Sie werden beliebig oft und beliebig schnell in eine Bewegung versetzt, die der natürlichen recht nahe kommt. Beim Aufklappen setzen sich die Tiere in Bewegung, langsam, schnell, immer wieder: ein Pferd galoppiert, ein Hahn stolziert, ein Hund rennt, eine Katze springt, ein Adler schwebt, ein Affe hangelt, ein Schmetterling flattert, eine Schildkröte flitzt durchs Wasser. Wie funktioniert Scanimation®? Rufus Butler Seder hat mit Scanimation® eine 6-Phasen-Animation gestaltet, mit der die Bewegungen beinahe so glatt wie in der Wirklichkeit ablaufen. Das ist noch niemandem vor ihm gelungen. Wackelbilder oder Hologramme arbeiten nur mit einer 2-Phasen-Animation. Die einzige irgendwie vergleichbare Sensation im Buchmarkt waren die "Das magische Auge"-Bücher im Jahre 1994. Aber bei weitem nicht allen Personen gelang es, die Bilder so zu fokussieren, dass sich bei ihnen der Effekt einstellte. Solche Beschränkungen gibt es bei GALOPP! nicht - jeder kann die Bewegung sehen. Seders Verfahren ist patentiert und damit weltweit vor Nachahmung geschützt.

Anbieter: myToys
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
GALOPP!
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Ja, Sie können Ihren Augen trauen!GALOPP! ist eine Welt-Premiere.Jede Seite ist ein neues Wunder.Faszinierend für Jung und AltJeder kann den Effekt sehen und genießen.Deutsche Fassung mit lustigen Reimen"Ooh!" "Aah!!" "Wow!!!". So oder ähnlich sind überall in der ganzen Welt die Reaktionen der Menschen, die zum ersten Mal ein Scanimation®-Bild sehen. Nur mit graphischen Mitteln werden bewegte Bilder von Tieren erzeugt. Sie werden beliebig oft und beliebig schnell in eine Bewegung versetzt, die der natürlichen recht nahe kommt.Beim Aufklappen setzen sich die Tiere in Bewegung, langsam, schnell, immer wieder: ein Pferd galoppiert, ein Hahn stolziert, ein Hund rennt, eine Katze springt, ein Adler schwebt, ein Affe hangelt, ein Schmetterling flattert, eine Schildkröte flitzt durchs Wasser.Wie funktioniert Scanimation®?Rufus Butler Seder hat mit Scanimation® eine 6-Phasen-Animation gestaltet, mit der die Bewegungen beinahe so glatt wie in der Wirklichkeit ablaufen. Das ist noch niemandem vor ihm gelungen. Wackelbilder oder Hologramme arbeiten nur mit einer 2-Phasen-Animation. Die einzige irgendwie vergleichbare Sensation im Buchmarkt waren die "Das magische Auge"-Bücher im Jahre 1994. Aber bei weitem nicht allen Personen gelang es, die Bilder so zu fokussieren, dass sich bei ihnen der Effekt einstellte. Solche Beschränkungen gibt es bei GALOPP! nicht - jeder kann die Bewegung sehen. Seders Verfahren ist patentiert und damit weltweit vor Nachahmung geschützt.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
GALOPP!
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ja, Sie können Ihren Augen trauen!GALOPP! ist eine Welt-Premiere.Jede Seite ist ein neues Wunder.Faszinierend für Jung und AltJeder kann den Effekt sehen und genießen.Deutsche Fassung mit lustigen Reimen"Ooh!" "Aah!!" "Wow!!!". So oder ähnlich sind überall in der ganzen Welt die Reaktionen der Menschen, die zum ersten Mal ein Scanimation®-Bild sehen. Nur mit graphischen Mitteln werden bewegte Bilder von Tieren erzeugt. Sie werden beliebig oft und beliebig schnell in eine Bewegung versetzt, die der natürlichen recht nahe kommt.Beim Aufklappen setzen sich die Tiere in Bewegung, langsam, schnell, immer wieder: ein Pferd galoppiert, ein Hahn stolziert, ein Hund rennt, eine Katze springt, ein Adler schwebt, ein Affe hangelt, ein Schmetterling flattert, eine Schildkröte flitzt durchs Wasser.Wie funktioniert Scanimation®?Rufus Butler Seder hat mit Scanimation® eine 6-Phasen-Animation gestaltet, mit der die Bewegungen beinahe so glatt wie in der Wirklichkeit ablaufen. Das ist noch niemandem vor ihm gelungen. Wackelbilder oder Hologramme arbeiten nur mit einer 2-Phasen-Animation. Die einzige irgendwie vergleichbare Sensation im Buchmarkt waren die "Das magische Auge"-Bücher im Jahre 1994. Aber bei weitem nicht allen Personen gelang es, die Bilder so zu fokussieren, dass sich bei ihnen der Effekt einstellte. Solche Beschränkungen gibt es bei GALOPP! nicht - jeder kann die Bewegung sehen. Seders Verfahren ist patentiert und damit weltweit vor Nachahmung geschützt.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Dokumentation von Verrechnungspreisen zwischen ...
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2,0, Hochschule Aschaffenburg (Wirtschaft und Recht), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Vor dem Hintergrund der wachsenden Internationalisierung und Globalisierung der Wirtschaft gewinnt die Entwicklung multinationaler Konzerne immer mehr an Bedeutung. In erster Linie sind die konzerninternen Transaktionen zu nennen. Dabei stehen auch Fragen der Bewertung der ausgetauschten Güter im strategischen Interesse der Unternehmen, sodass mittlerweile international steuerliche Aspekte der Verrechnungspreisthematik zunehmend in den Mittelpunkt der Diskussion gerückt sind. Allerdings ist die Beschäftigung mit Verrechnungspreisen keineswegs neu, sondern fast so alt wie die Betriebswirtschaftslehre selbst.Waren und Dienstleistungen werden verstärkt innerhalb des Konzerns getauscht, so dass schon jetzt ein großer Teil des Welthandels zwischen verbundenen Unternehmen abgewickelt wird. Um diese konzerninternen Beziehungen zu steuern und zu bewerten, werden Verrechnungspreise eingesetzt.Die sachgerechte Gestaltung stellt bei Konzernunternehmen im Vergleich zu Geschäftsbeziehungen zwischen unabhängigen Dritten ein Problem dar. Es kann nämlich nicht ausgeschlossen werden, dass die Preise missbraucht werden, um Gewinne aus Hochsteuerländern in so genannte Niedrigsteuerländer zu verschieben. Verstärkt wird die Problematik durch das bestehende Steuergefälle zwischen den einzelnen Ländern.So erstaunt es nicht, dass zu hohe Steuersätze abschreckend für Ausländer wirken müssen. Folgendes Zitat bringt es auf einen Punkt: "Solange es kein einheitliches Steuergesetzbuch gibt, verhalten sich weltweit tätige Unternehmen auf die natürlichste Weise: Sie grasen dort, wo der Tisch gedeckt ist, und regenerieren sich da, wo Schatten und Kühle ist." Mit Regelungen des nationalen Rechts und zwischenstaatlicher Vereinbarungen versuchen sich die verschiedenen Steuerhoheiten voneinander abzugrenzen und das ihnen zustehende Steuersubstrat zu verteidigen.Auch der deutsche Gesetzesgeber hat mit einer neuen Vorschrift (90 Abs. 3 AO) die Basis dafür geschaffen, dem Problem der Gewinnverlagerung entgegenzuwirken. Danach sind Geschäftsbeziehungen zu nahe stehenden Personen im Ausland zu dokumentieren. Mit dieser Pflicht zur Dokumentation von Verrechnungspreisen folgte er lediglich dem Trend im Ausland, denn die USA als Vorreiter haben bereits 1994 Dokumentationspflichten eingeführt.Gang der Untersuchung:Mit der vorliegenden Diplomarbeit wird das Ziel verfolgt, die Gesetzesanforderungen zur Dokumentation von Verrechnungspreisen am Beispiel der MAN Roland Druckmaschinen AG in der Praxis umzusetzen. Unter zusätzlicher Berücksichtigung der Verrechnungspreisrichtlinien der MAN AG soll der Schwerpunkt der Dokumentation auf den Geschäftsbereich "Bogendruck" gerichtet werden. Hierfür wird ein Dokumentations- bzw. Aufzeichnungssystem entwickelt und die erforderlichen Dokumente zusammengestellt.Im Hauptteil sollen die Anforderungen an eine Dokumentation nach der Gewinnabgrenzungsaufzeichnungsverordnung (GAufzV) erarbeitet und deren Erstellung, Analyse, Implementierung bzw. Realisierung und Pflege dokumentiert werden.Das angestrebte Ziel ist die gesetzlichen Vorschriften zu erfüllen und auf zukünftige Betriebsprüfungen vorbereitet zu sein. Vorausgesetzt werden hierbei der Aufbau des Dokumentationssystems, sowie die zukünftige Sicherstellung, Versorgung und Pflege der Dokumentation.Die folgende Arbeit stellt die wichtigsten Grundlagen von Verrechnungspreisen sowie die Dokumentationsanforderungen vor, wobei das Hauptaugenmerk in Kapitel 4 der GAufzV gilt. Darauf aufbauend entwickelt sie die Gestaltung und Implementierung einer Verrechnungspreisdokumentation für die MAN Roland AG, um sie in Kapitel 6 einer kritischen Beurteilung zu unterziehen...

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
"Die Männer hinter dem König"
47,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach den Tagungen in Mainz, Wien, Bonn, London und Cambridge fand das 6. Symposion zur ägyptischen Königsideologie im Jahr 2010 in Iphofen statt. Thema der Tagung war der provokative Titel eines Aufsatzes von Wolfgang Helck aus dem Jahr 1994, mit dem er damals seine Fachkollegen provozieren wollte: „Die Männer hinter dem König und die Königswahl“. Ein Beitrag, in dem Helck die Praktiken der politischen Königswahl dem ideologisch-religiösen Selbstverständnis der Ägypter gegenüberstellt. Helcks Frage, wie ohnmächtig die oft jugendlichen Herrscher gegenüber Personen und Interessengruppen im Hintergrund waren, haben sich nun die Teilnehmer des Symposions angenommen und haben eingehend die Rolle der führenden Beamten im Staat und ihr Verhältnis zur Person des ägyptischen Königs diskutiert.VorwortSusanne Binder: Das Ehrengold als Machtinstrument des KönigsJohan Brandt: Die Königsideologie der Herrscher der XXV. Dynastie des alten ÄgyptenRolf Gundlach: „Die Männer hinter dem König“ – zum Helck’schen AnsatzJochen Hallof: Die nubischen KönigsmacherCarola Koch: Nicht hinter, sondern neben dem König: Die Gottesgemahlinnen des AmunDieter Kurth: Die Inschriften auf den Stöcken und Stäben des TutanchamunBoyo G. Ockinga: Subversion oder Loyalität? Nochmal zur Frage der Beziehung zwischen den Hohepriestern Thebens und dem König in der späten RamessidenzeitAndreas H. Pries: Königsideologische Konzepte aus dem Umfeld der Lebenshäuser in griechisch-römischer ZeitChristine Raedler:„Kopf der Schenut“ – politische Entscheidungsträger der Ära Ramses‘ IICarola Vogel: Pharaos verlängerter Arm: ägyptische Beamte im Auslandseinsatz

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
GALOPP!
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ja, Sie können Ihren Augen trauen!GALOPP! ist eine Welt-Premiere.Jede Seite ist ein neues Wunder.Faszinierend für Jung und AltJeder kann den Effekt sehen und genießen.Deutsche Fassung mit lustigen Reimen"Ooh!" "Aah!!" "Wow!!!". So oder ähnlich sind überall in der ganzen Welt die Reaktionen der Menschen, die zum ersten Mal ein Scanimation®-Bild sehen. Nur mit graphischen Mitteln werden bewegte Bilder von Tieren erzeugt. Sie werden beliebig oft und beliebig schnell in eine Bewegung versetzt, die der natürlichen recht nahe kommt.Beim Aufklappen setzen sich die Tiere in Bewegung, langsam, schnell, immer wieder: ein Pferd galoppiert, ein Hahn stolziert, ein Hund rennt, eine Katze springt, ein Adler schwebt, ein Affe hangelt, ein Schmetterling flattert, eine Schildkröte flitzt durchs Wasser.Wie funktioniert Scanimation®?Rufus Butler Seder hat mit Scanimation® eine 6-Phasen-Animation gestaltet, mit der die Bewegungen beinahe so glatt wie in der Wirklichkeit ablaufen. Das ist noch niemandem vor ihm gelungen. Wackelbilder oder Hologramme arbeiten nur mit einer 2-Phasen-Animation. Die einzige irgendwie vergleichbare Sensation im Buchmarkt waren die "Das magische Auge"-Bücher im Jahre 1994. Aber bei weitem nicht allen Personen gelang es, die Bilder so zu fokussieren, dass sich bei ihnen der Effekt einstellte. Solche Beschränkungen gibt es bei GALOPP! nicht - jeder kann die Bewegung sehen. Seders Verfahren ist patentiert und damit weltweit vor Nachahmung geschützt.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Galopp!
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ja, Sie können Ihren Augen trauen! GALOPP! ist eine Welt-Premiere. Jede Seite ist ein neues Wunder. Faszinierend für Jung und Alt Jeder kann den Effekt sehen und geniessen. Deutsche Fassung mit lustigen Reimen »Ooh!« »Aah!!« »Wow!!!«. So oder ähnlich sind überall in der ganzen Welt die Reaktionen der Menschen, die zum ersten Mal ein Scanimation®-Bild sehen. Nur mit graphischen Mitteln werden bewegte Bilder von Tieren erzeugt. Sie werden beliebig oft und beliebig schnell in eine Bewegung versetzt, die der natürlichen recht nahe kommt. Beim Aufklappen setzen sich die Tiere in Bewegung, langsam, schnell, immer wieder: ein Pferd galoppiert, ein Hahn stolziert, ein Hund rennt, eine Katze springt, ein Adler schwebt, ein Affe hangelt, ein Schmetterling flattert, eine Schildkröte flitzt durchs Wasser. Wie funktioniert Scanimation®? Rufus Butler Seder hat mit Scanimation® eine 6-Phasen-Animation gestaltet, mit der die Bewegungen beinahe so glatt wie in der Wirklichkeit ablaufen. Das ist noch niemandem vor ihm gelungen. Wackelbilder oder Hologramme arbeiten nur mit einer 2-Phasen-Animation. Die einzige irgendwie vergleichbare Sensation im Buchmarkt waren die »Das magische Auge«-Bücher im Jahre 1994. Aber bei weitem nicht allen Personen gelang es, die Bilder so zu fokussieren, dass sich bei ihnen der Effekt einstellte. Solche Beschränkungen gibt es bei GALOPP! nicht - jeder kann die Bewegung sehen. Seders Verfahren ist patentiert und damit weltweit vor Nachahmung geschützt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon. ...
294,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Über folgende Personen sind in diesem Band Beiträge enthalten: Jeder Artikel enthält: 1. Lebensabriss mit Würdigung der Person und ihres Werkes 2. Verzeichnis ihres Werkes 3. Angabe allgemeiner und spezieller Literatur als Ergänzung Tibbon, Anatoli, Jakob bar Abba Mari bar Simson Tibbon, Jakob ben Makir ibn (13. Jhd.) Tibbon, Jehuda ben Saul (12. Jhd.) Tibbon, Moses ibn Tibbon, Samuel (1150-1230) Tibboniden, berühmte Familie von gelehrten Ärzten und Übersetzern Tiberius, röm. Kaiser (14-37) Tiburtius, Märtyrer Tiedje, Johannes (1879-1946) Tieffenthaler, Joseph (1710-1785) Tieftrunk, Johann Heinrich (1759-1837) Tiele-Winckler Eva v. (1866-1930) Tiele-Winckler Hans Werner (1865-1914) Tiesmeyer, Ludwig (1835-1919) Tigernach, Abt in Irland (549) Til, Salomon van (1643-1713) Tillemont, Sebatian Le Nain de (1637-1698) Tillich, Paul (1886-1965) Tillmann, Fritz (1874-1953) Tillo (Tillmann) (7. Jh.) Tilly, Johann Tserclaes Graf (1559-1632) Tilman, Melchior († 1533) Tilmann, Franz (1865-1936) Timm, Henriette Marianne (1913-1993) Timotheos Ailuros (5. Jh.) Timotheos I., Patriarch von Nestorianer (728-823) Timotheos II., Patriarch von Nestorianer (1318-1332) Timotheos und Maura (3. Jh.) Timotheos von Alexandrien (5. Jh.) Timotheos von Berytos (4. Jh.) Timotheos von Jerusalem (6. Jh.) Timotheos, Apostel Timotheos, Patriarch von Konstantinopel (511-518) Tindal, Matthew (1657-1733) Tintoretto (eigentl. Robusti, Jacopo) (1518-1594) Tiphaine, Claude (1571-1641) Tippelskirch, Friedrich Carl Ernst August v. (1802-1866) Tischendorf, Lobegott Friedrich Constantin Frhr (1815-1873) Tischleder, Peter (1891-1947) Tiso, Joseph (1887-1947) Titius, Gerhard (1620-1681) Tittelmans, Frans (1502-1537) Tittle, Ernest Fremont (1885) Tittmann, Daniel (1659-1740) Tittmann, Daniel Christian (1694) Tittmann, Johann August Heinrich (1773-1831) Tittmann, Karl Christian (1764-1820) Titus, Albert (1872-1938) Titus, Bischof von Bostra (370) Titus, Flavius Vespasianus, Kaiser (79-81) Titus, Gehilfe Paulus Tixeront, Joseph (1856-1925) Tixier, François (1641-1716) Tixier, Nicolas-Victor (1617-1703) Tizian, Vecellio (1477-1576) Tobler, Titus (1806-1877) Todt, Rudolf (1839-1887) Tödt, Heinz Eduard (1918-1991) Töllner, Johann Gottlieb (1724-1774) Tönnies, Ferdinand (1855-1936) Töpsl, Franz (1711-1796) Török, Pál (1808-1883) Toke, Heinrich (1390-1455) Toland, John (1670-1722) Toledo (Toletus), Francisco de (1534-1596) Toledo y Feigueroa, Francisco Alvarez de (1515-1582) Toledo, Juan Bautista de (1567) Toller, Ernst (1893-1939) Tollin, Henri Wilhelm Nathanael (1833-1902) Tolomei, Bernhard (1272-1348) Tolstoi, Lev Nikolajevitsch, Graf (1828-1910) Tolzien, Gerhard Wilhelm Helmut Adolf Theodor (1870-1946) Tomasi, Giuseppe Maria (1649-1713) Tombrock, Elisabeth (1878-1938) Toniolo, Giuseppe (1845-1918) Toorenenbergen, Johan Justus van (1822-1903) Topelius, Zacharias (1813-1898) Toplady, Augustus Montague (1740-1778) Topp, Franz Laurenz (1854-1925) Torquemada, Juan de (Johann de Turrecremata) (1388-1468) Torres (Turrianus), Francisco (1504-1584) Torres Restrepo, Jorge Camilo (1929-1966) Torrey, Charles Cutler (1863-1956) Torrey, Reuben Archer (1856-1928) Tossanus (Toussaint), Daniel d. Ältere (1541-1602) Tossanus (Toussaint), Daniel d. Jüngere (1590-1655) Tossanus, Paul (1572-1632) Tossanus, Peter (Pierre) (1499-1573) Tosti, Luigi (1811-1897) Tóth, Tihamér (1889-1939) Touchet, Stanislas Arthur Xavier (1848-1923) Tour, Elvine de La T. en Voivre (1841-1916) Tournon, Charles-Thomas Maillard de (1668-1710) Toustain, Charles - François (1700-1754) Touttée, Antoine - Augustin (1677-1718) Towiansky, Andrzej (1799-1879) Toynbee, Arnold Joseph (1889-1975) Tozzo (Tosso), Bischof von Augsburg (778) Trablaine, André (1696-1762) Trajan, römischer Kaiser (53-117) Trandberg, Peter Christian (1822-1896) Transmar, Bischof v. Noyon (950) Trapp, Ernst Christian (1745-1818) Traub, Gottfried (1869-1956) Traub, Hellmut (1904-1994) Traube, Ludwig (1861-1907) Tregelles, Samuel Prideaux (1813-1875) Treger (Dreiger, Träyer, Tregarius, Treiger, Treyer, Treyger), Konrad (1480-1542) Treitschke, Heinrich von (1834-1896) Tremellius, Immanuel

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon. ...
294,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Über folgende Personen sind in diesem Band Beiträge enthalten: Jeder Artikel enthält: 1. Lebensabriss mit Würdigung der Person und ihres Werkes 2. Verzeichnis ihres Werkes 3. Angabe allgemeiner und spezieller Literatur als Ergänzung Abraham de Beth Rabban (6. Jh.) Abraham von Kaschkar (503-588) Abs, Hermann Josef (1901-1994) Adolph, Heinrich (1885-1951) Aemilius, Märtyrer in Karthago Agapitus von Praeneste (4. Jh.) Agnes von Montepulciano (1268-1317) Agrippina (3. Jh.) Aichner, Simon (1816-1910) Aitalaha, persischer Martyrer unter König Sapur II. Albert von Bergamo (1214-1279) Albert von Steinfeld († 1189) Albuin, hl., Bischof von Brixen († 1006) Alexandre, Jacques (1653-1734) Alfrink, Bernardus Joannes (1900-1987) Alim, Bischof von Säben († um 800) Alram I von Kremsmünster († 1123) Alrun (Alruna) von Cham († 1045) Altenweisel, Josef (1851-1912) Althoff, Friedrich (1839-1908) Amman, Caspar (†1524) Andlauer, Modest (1847-1900) Answin (Oswin, Ansovinus) von Camerino († 861) Antonios I. Kassymatas, Patriarch von Konstantinopel (821-837) Armin, Märtyrer († um 304) Arnold v. Hiltensweiler († nach 1127) Arnoldi, Heinrich (de Alveldia) (1407-1487) Aya und Hildulf (8. Jh.) Bäumler, Christof (1927-1996) Baier, Alwill Hermann (1811-1892) Bakhita, Josefina (1869-1947) Baldus de Ubaldis (Baldus de Perusio, Baldo degli Ubaldi) (ca. 1327-1400) Bandelli, Stephanus (1369-1450) Bartholomäus Agricola (Bauer) († 1621) Bates, Joseph (1792-1872) Bauer, Andreas (1866-1900) Bauer, Karl Christof Gustav Adolf (1874-1939) Bebo von Mainz (oder Bamberg) († 1021) Beck, Basilius (1776-1823) Becker, Bernhard (1819-1879) Beckmann, Joachim Wilhelm (1901-1987) Bejamin von Persien († 424) Belludi, Lukas (um 1200-1285) Benigna (12./13. Jh.) Benz, Ernst (1907-1978) Bernays, Jacob (1824-1881) Bernhard v. Cles (1485-1539) Bertrand, Patriarch von Aquileja (1260-1350) Besch, Hans Willi (1903-1968) Billiart, Maria-Rose-Julie (1751-1816) Birnbaum, Walter (1893-1987) Bitterlich, Gabriele (1896-1978) Blaga, Lucian (1895-1961) Bolzano, Bernhard (1781-1848) Bona von Pisa (1156-1207) Bonifatius v. Lausanne (um 1182/83-1261) Boscarolli, Emil (1881-1964) Bosio, Antonio (1575-1629) Botulf (7. Jh.) Bouillart, Jacques (1669-1726) Brenner, Michael (1806-1868) Brik, Johannes (1899-1982) Brodde, Otto (1910-1982) Broecker, Theodor Paul Oskar Arthur von (1846-1915) Brosse, Louis - Gabriel (1619-1686) Brugger, Anton (1911-1943) Bruno v. Kirchberg, Fürstbischof v. Brixen († 1288) Bütler, Maria Bernarda (1848-1924) Bulteau, Louis (1625-1693) Burchard, Bischof v. Meissen († 970) Cäsarius (Kaisarios) v. Nazianz († 368) Cagnoald, Bischof von Laon († 632) Callo, Marcel (1921-1945) Campenhausen, Hans v. (1903-1989) Canteleu, Nicolas (1628-1662) Castulus (Kastulis): hl. röm. Märtyrer († um 256) Chantelou, Claude (1617-1664) Chazal, François (1677-1729) Christina († vor 1222) Christina von Hamm (15./16. Jh.) Christlieb, Max Heinrich (1862-1914) Cioran, Émile Michel (1911-1995) Clarke, Adam (etwa 1760/62-1832) Classen, Walt(h)er Friedrich (1874-1954) Claudius, Maurus und Jason († 284) Clément, François (1714-1793) Cloud-of Unknowing (14. Jh.) Constantinus Africanus (1015-1087) Cornelia (Kornelia), hl. Märtyrerin Cornelius, Hans (Johannes Wilhelm) (1863-1947) Crainic, Nichifor (1889-1927) Cranz, David (1723-1777) Crautwaldt (auch Krautwald, Cratoaldus), Valentin (1490-1545) Croce, Benedetto (1866-1952) Cudworth, Ralph (1617-1688) Cyriacus von Rom († 304) Daniells, Arthur Grosvenor (1858-1935) Deforis, Jean-Pierre (1732-1794) Dega, irischer Mönch († 587) Deiser, Johann Theodor (1853-1933) Delfau, François (1637-1676) Della Bona, Giovanni Giacomo (1814-1885) Denis, (Johann Nepomuk Cosmas) Michael (1729-1800) Dentelin (Dentlin) (7. Jh.) Desiderius v. Langres (315-407) Diedo (Dietrich) († 1120) Diels, Hermann Alexander (1848-1922) Dietrich v. Kremsmünster († 1085) Dismas, Reuiger Schächer an der Seite Jesu Dometios, hl

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot